Logo
Ruf uns +420 326 701 404

Raumgeräten

Für eine optimale und sparsame Beheizung Ihres Gebäudes empfehlen wir den Kauf eines unserer Raumgeräte ARU5, ARU10 und ARU30 mit Touchscreen als Zubehör (für jeden Heizkreis) für eine bessere Regelungsmöglichkeit der Heizungsanlage.

Für eine optimale und sparsame Beheizung Ihres Gebäudes empfehlen wir den Kauf eines unserer Raumgeräte ARU5, ARU10 und ARU30 mit Touchscreen als Zubehör (für jeden Heizkreis) für eine bessere Regelungsmöglichkeit der Heizungsanlage. Wenn die Regelung für die Solarheizung verwendet wird, muss ein Sensor für Solar FF00–75P65 (-20 – 300 °C) und ein weiterer Sensor KTF20 gekauft werden.

Das Raumgerät ARU5 ist ein passiver Sensor zur Ermittlung der Raumteperatur und wird als Zubehör zur elektronischen Regelung ACD 03/04 geliefert. Dient zum Messen der Raumtemperatur, damit die elektronische Regelung ACD 03/04 die Heizung (Wassertemperatur) für jeweliger Heizkreis optimieren konnte. Die Montage der Wandeinheit muss in ca. 1,2 – 1,5m Höhe im jeweiligen Referenzraum des Heizkreises erfolgen. Zur Lokalisierung wird es geeignet, eine innere Zwischenwand des kühlsten Zimmers für alltägliche Verbleib auszuwählen.

Das Raumgerät ARU10 dient zur einfachen Regelung des Heizkreises, zur Anzeige der eingestellten Betriebsarten und ist zur Messung der Raumtemperatur und feuchtigkeit geeignet. Der Drehknopf ermöglicht die eingestellte Raumtemperatur zu korrigieren. Der Wechselschalter ermöglicht, die Betriebsart zu ändern. Das Raumgerät ARU10 ermöglicht der elektronische Regelung ACD 03/04 die Gebäudebeheizung (Wassertemperatur) für den entsprechenden Heizkreis zu optimieren. Die Montage der Wandeinheit muss in ca. 1,2 – 1,5m Höhe im jeweiligen Referenzraum des Heizkreises erfolgen. Zur Lokalisierung wird es geeignet, eine innere Zwischenwand des kühlsten Zimmers für alltägliche Verbleib auszuwählen.

Das Raumgerät ARU30 dient zur einfachen Regelung des Heizkreises, zur Anzeige der eingestellten Parameter und Betriebsarten sowie zur Messung der Raumtemperatur und -feuchtigkeit geeignet. Über den Touchscreen können Sie die Raumtemperatur zeitabhängig ändern, Betriebsarten unter Nutzung von voreingestellten Funktionen ändern und mit dem Regelgerät ATMOS ACD 03/04 kommunizieren. Das Raumgerät ARU30 ermöglicht, die Heizung des Gebäudes bzw. das Wassertemperatur für den entsprechenden Heizkreis durch das elektronische Regelgerät ACD 03/04 zu optimieren. Die montage der Wandeinheit muss in ca. 1,2 – 1,5m Höhe im jeweiligen Referenzraum des Heizkreises erfolgen. Zur Lokalisierung wird es geeignet, eine innere Zwischenwand des kühlsten Zimmers für alltägliche Verbleib auszuwählen.

Verbindung mit Regelung ACD 03/04 und Raumgeräten ARUxx

 

Anleitung – Raumgerät ARU5

       

Anleitung – Raumgerät ARU10

       

Anleitung – Raumgerät ARU30