Brennstoffe und Energie

Holz

HolzWir empfehlen, das Holz möglichst trocken zu verbrennen. Die maximal Leistung und lange Kessellebensdauer erreichen Sie beim Verbrennen vom minimal zwei Jahren abgelagerten Holz. Im folgenden Diagramm finden Siedie Abhängigkeit des Heizwertes vom Wassergehalt. Der Holzheizwert sinkt sehr schnell mit steigendem Wassergehalt.

Zum Beispiel:

Holz mit 12 - 20% Feuchtigkeit hat den Heizwert 4 kWh / 1kg Holz
Holz mit 50% Feuchtigkeit hat den Heizwert 2 kWh / 1kg Holz

Graf
Abhängigkeit des Brennstoffheizwertes vom Wasserinhalt im Holz
Holzsorte Heizwert / 1 kg
kcal  kJoule  kWH 
Fichte 3900 16250 4,5
Kiefer 3800 15800 4,4
Birke 3750 15500 4,3
Eiche 3600 15100 4,2
Buche 3450 14400 4,0

Frische Holz wärmt sehr wenig, brennt schlecht, raucht und verkürzt die Kessel- und Schornsteinlebensdauer beträchtlich. Die Leistung des Kessels sinkt um 50% und der Brennstoffvebrauch ist zweimal höher.

Braunkohle

Hnědé uhlí Der vorgeschriebene Brennstoff für unsere Kessel ist die Braunkohle Typ Nuss 1. Als Ersatztbrennstoff können Würfel oder Brikette verwendet werden. Wir empfehlen, Kohle mit niedrigem Schwefelinhalt und kleiner Sinterfähigkeit zu verbrennen. Brennstoff mit kleiner Körnung kann nur auf Glutschnitt und nur in kleiner Menge zugegeben werden.

 

Holzbrikette und Korn- und Rübenstrohbrikett

Dřevěné brikety a brikety z obilné a řepkové slámy Ökologische Holtzbrikette sind aus Holzabfal durch Hochdruckverdichtung ohne chemische Binder produziert. In der Tschechischen Republik werden sie in einer Reihe von Unternehmen hergestellt, ihre Qualität ist jedoch unterschiedlich. Hochwertige Holzbriketts erkennt man daran, dass sie beim Verbrennen im Beschickungsbereich nicht in Späne zerfallen. Holzbriketts, die in Späne zerfallen, können nur zusammen mit Scheitholz oder Braunkohle verbrannt werden, jedoch nie selbstständig. Sie verstopfen nämlich die Vergasungsdüse oder den Vergasungsrost.

Peletts

Pelety Peletts sind ein neuartiger Brennstoff, der ähnlich wie Holzbriketts aus Abfallholz durch Verpressen hergestellt wird. Hochwertige Peletts sind die weiße Pellets, aus rindlosem Weichholz hergestellt.
Für Atmoskessel werden die Peletts mit O 6-8 mm verwendet.

Andere Peletts aus Getreidestroh oder Sauerampfer sim momental aktuell und problematische Sache. Deswegen beschäftigen wir uns nicht mit den.

Kostenvergleich für Beheizung nach einzelnen Brennstoffarten zum 1.1.2009

Brennstoff Durch-
schnittlicher Brenn-stoffheizwert

Durchschnittlicher Brennstoffpreis
1.1.2009

Durchschnittlicher Wirkungsgrad
und eingesetzter Kesseltyp
Brennstoff-Jahresverbrauch beim Verbrauch
von 120 GJ und beim beheizten Rauminhalt
von 370 m3

Gesamtkosten
für Heizperiode
in CZK

Stückholz 14,8 MJ/kg 500 ,- CZK/
Raummeter
ATMOS-Vergasungskessel
mit Wirkungsgrad
von 85%
9,5 t
21 Raummeter
10.500,-
Klassischer Kessel
mit Wirkungsgrad
von 65%
12,5
28 Raummeter
14.000,-
Braunkohle 18 MJ/kg 2800-3400 CZK/t

ATMOS-Vergasungskessel
mit Wirkungsgrad
von 85%

7,9 t 22.120 - 26.860,-
Klassischer Kessel,
für andere
Brennstoffe
vorgesehen, 65%
10,3 28.840 - 35.020,-
Pellets 18 MJ/kg 3000-4500 CZK/t Spezieller
ATMOS-Kessel
mit Wirkungsgrad
von 91%
7,4 t 22.200 - 33.300,-
Holzbriketten 18 MJ/kg 3000-4500 CZK/t ATMOS-Vergasungskessel
mit Wirkungsgrad
von 85%
7,9 t 23.700 - 35.550,-
Klassischer Kessel
mit Wirkungsgrad
von 65%
10,3 t 30.900 - 46.350,-
Erdgas 33,7 MJ/m3 1253 CZK/MWh
13,17 CZK/m3
Kondensierungskessel mit Wirkungsgrad
von 105%
3390 m3 44.646,-
Klassischer Kessel
mit Wirkungsgrad
von 90%
3960 m3 52.153,-
Speicherelektrizität 3,6 MJ/kWh 1,66 CZK/kWh 98% 34 010 kWh 56.457,-
Wärmeelektrizität 3,6 MJ/kWh 2,16 CZK/kWh 99% 33 670 kWh 72.727,-
Extra Leichtheizöle 42 MJ/kg 15 - 19 CZK/kg 90% 3180 kg 47.700 - 60.420,-
Propan-Butan 46 MJ/kg 17 - 23 CZK/kg 90% 2900 kg 49.300 - 66.700,-

Andere Gebühren

Elektrizität (Wärmeelektrizität, Speicherelektrizität) Monatliche Zahlung nach gewählter Schutzschaltergröße (189,- až 508,- CZK)
Erdgas Monatliche Zahlung nach gewählter Abnahmehöhe (86,- až 202,- CZK)
Propan-Butan Regelmäßige Druckgasbehälterrevisionen
Braunkohle Gebühr für Ascheabfuhr

Skutečné náklady na vytápění jsou v praxi u zplynovacích kotlů, oproti klasickým kotlům, ještě nižší o 10 až 15% než jak je uvedeno v tabulce. To je způsobeno jejich schopností dobře regulovat výkon při zhruba stejné účinnosti, což u klasických kotlů dobře nejde.